//Puerto d‘ Alcudia – im Nordosten von Mallorca

Puerto d‘ Alcudia – im Nordosten von Mallorca

Im Norden Mallorcas liegt das Städchen Alcudia (Port d‘ Alcudia, ca. 50km von Palma entfernt). Der Name bedeutet „der Hügel“, was auf die Lage des historischen Stadtkerns hinweist.

Eine alte Stadtmauer und gut erhaltene arabische Bauwerke zeugen von der Geschichte Alcudias. Weitere Sehenswürdigkeiten wie ein römisches Theater, die Kirche Esglesia de Sant Jaume oder die ehemaligen Stadttore Porta de Sant Sebastia und Porta del Moll laden zum historischen Bummel nach Alcudia ein.

Südlich der Stadt liegen der Hafen Port d‘ Alcudia sowie die ca. 10km lange Bucht von Alcudia mit dem flachabfallenden Sandstrand – ein idealer Badestrand für Familien mit Kindern im Norden von Mallorca.

 

 



Ausflug nach Alcudia – Mallorca – Geschichte, Stadtbummel und danach baden in der Bucht von Alcudia

 

 

 


 

Weitere historische Hintergründe von Alcudia finden Sie hier

Sehenswürdigkeiten in der Nähe: Pollenca, Cap de Formentor, Coves de Campanet (Tropfsteinhöhle)

Von | 2018-11-12T10:51:04+00:00 31 Mai 2011|