//Castell de Capdepera & Punta Capdepera

Castell de Capdepera & Punta Capdepera

Die Stadt Capdepera im Nord-Osten Mallorcas zeichnet sich durch seine gut erhaltenen Natursteinhäuser und enge Gassen aus.

Sie erreichen Capdepera über die Landesstraße MA-15 die von der Inselhauptstadt Palma über Manacor nach Arta verläuft.

Capdepera liegt auf dem östlichen Teil der Halbinsel von Artà und grenzt im Norden und Osten ans offene Meer – gegenüber liegt die Nachbarinsel Menorca.

Vom Punta de Capdepera haben Sie einen wunderschönen Blick auf das offene Meer.

 

 

 

Auf dem Puig de Capdepera (kleiner Berg von Capdepera) oberhalb des Ortes Capdepera erhebt sich die Castell de Capdepera aus dem 13. Jahrhundert. Dieses Bauwerk zählt zu den am besten erhaltenen Festungen Mallorcas. Besonders vom Verteidigungsturm, dem Torre d´en Bana, hat man eine tolle Rundumsicht über Capdepera und das gesamte Umland. Selbst Cala Rajada ist von hier aus gut zu erkennen.

Für Liebhaber alter Festungen und historischer Gebäude auf Mallorca ist diese Sehenswürdigkeit – das Castell de Capdepera – ein lohnenswerter Tagesausflug. Das naheliegende Meer lädt dann nach einer Besichtigungstour durch Capdepera noch zum Baden ein.

Von | 2018-07-12T11:51:55+00:00 7 November 2009|