//Botanicactus Mallorca – Ses Salines

Botanicactus Mallorca – Ses Salines

Im Süden der Insel Mallorca, genauer gesagt in Ses Salines, befindet sich ein weiteres Highlight für Pflanzenliebhaber.

Bereits 1987 öffnete die Gartenanlage Botanicactus mit verschieden Sorten und Arten von Kakteen und Pflanzen.

Dieser botanische Garten ist in drei verschiedene Pflanzenzonen aufgeteilt. Ein mallorquinischer Garten, ein Mittelmeergarten und eine Zone mit Pflanzen die viel Wasser benötigen. In der Mitte der botanischen Anlage wurde ein großer Teich zur Bewässerung der Anlage und Anpflanzung eines Feuchtgebietes angelegt.

Im mallorquinischen Garten findet der Pflanzenfreund neben verschiedenen inseltypischen Obstbäumen auch zahlreiche blühende Pflanzen.

Im Kaktus-Garten hingegen werden weit über 10.000 verschieden Kakteen, teileweis Exemplare mit über 300 Jahren, präsentiert.

Im dritten Bereich, dem Feuchtgebietsgarten, finden Sie neben verschiedene Palmsorten, Seerosen auch die Bambuspflanze.

Die Liebe zur Natur und im Speziellen zur Pflanzenwelt bewegten Oswald Maccario und seinen Sohn Jean-Marc Maccario dieses Pflanzenparadies im Süden der Insel Mallorca entstehen zu lassen. So entstand mit den Jahren z.B. der größte botanische Kakteengarten Europas.

 

 

 

Für Liebhaber der Pflanzenwelt ist ein Besuch im Botanicactus – Ses Salines – ein schönes Ausflugsziel. Die Abwechslung der verschiedenen Vegitationen auf so engem Raum ist faszinierend.

Von | 2018-10-10T15:35:25+00:00 21 Juni 2009|